Familienbahnen

Stromschienen werden für die Elektrifizierung der Familienbahnen benötigt of Roller Coaster

Familienbahnen werden meist unter freiem Himmel betrieben. Entsprechend muss die Energie- und  Datenübertragung für jede Form von Klima, Wetter und Freiluftbedingungen ausgelegt sein. Hohe Vibrationen und Beschleunigungen stellen hohe mechanische Anforderungen an die eingesetzten Produkte. Zudem bringen die Spurführung in Bögen und Kurven in Verbindung mit anfallenden, starken Temperaturschwankungen zusätzliche Anforderungen hinsichtlich der Wärmeausdehnung an die Energie- und Datenübertragung.

Nicht zuletzt muss die Technik in das Gesamtdesign einer  Vergnügungsbahn perfekt integriert werden, um deren Aussehen nicht negativ zu beeinträchtigen, was ein meist sehr kompaktes und flexibles Design erforderlich macht.

Wir haben langjährige Erfahrungen in der Elektrifizierung von unterschiedlichsten Bahnen und haben weltweit diverse  Referenzprojekte realisiert. Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen auf Basis Ihrer spezifischen Anforderungen von der Entwicklung über die Projektierung bis hin zur Umsetzung.

Für Vergnügungs- und Familienbahnen eignen sich sowohl Lösungen mit gebogenen  Schleifleitungen als auch mit unserem berührungslosen Energieübertragungssystem IPT®. Beide können entweder die permanente Versorgung unabhängiger, einzelner Fahrzeuge mit Strom garantieren oder alternativ Onboard-Batterien oder Supercabs in den Haltestation zwischenladen oder auch um die elektrisch gesicherten Türen oder Bügel zu öffnen.

Unsere  Schleifleitungen können in verschiedenen Farben ausgeführt werden, um eine ideale optische Integration in die Bahn zu ermöglichen. Optionale Enteisungssysteme machen auch einen reibungslosen Wintereinsatz möglich.

Inductive Power Transfer ( IPT®) – die berührungslose Energie- und  Datenübertragung von Conductix-Wampfler ist z.B. ideal für Bahnen im Wasser, wo traditionelle  Schleifleitungen definitiv an ihre Grenzen stoßen.  IPT® funktioniert geräuschlos, ohne Geschwindigkeitsbegrenzung und ohne mechanischen Verschleiß und ist daher in vielen namhaften Vergnügungsparks dieser Welt bereits im Einsatz.

Stahlachterbahn-Darkride-Hybrid „ARTHUR – Im Königreich der Minimoys“

Technische Anforderungen: Energiezuführung und Datenübertragungsvorbereitung für sieben Fahrzeuge eines Inverted Powered Coasters entlang des Bahnverlaufs
Betreiber: Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Weitere Informationen

Flugkonstruktion „Volo da Vinci“

Technische Anforderung[en]: Energie- und Datenübertragung für die Flugkonstruktion einer Familienbahn
Betreiber: Europa-Park GmbH & Co.

Weitere Informationen

Schienengebundene Bahn "Multi Mover"

Technische Anforderung[en]: Energiezuführung für das Fahrgeschäft
Betreiber: Phantasialand

Weitere Informationen

Powered Inverted Coaster Turbo-Drache

Technische Anforderung[en]: Energiezuführung für die Flugzeuge einer Familienbahn
Betreiber: Potts Park

Weitere Informationen

Energieversorgung für Fahrzeuge in einem Freizeitpark

Anlagenbeschreibung: Energieversorgung für Fahrzeuge in einem Freizeitpark
Betreiber: Legoland, Deutschland

Weitere Informationen