Anschauungsunterricht der besonderen Art

27.11.2006
Zu Besuch beim Kunden

Share this:
Share on Twitter Share on Facebook Share on LinkedIn Share by Email
Downloads: 

Belegschaft der Wampfler AG besichtigt Container-Terminal Altenwerder in Hamburg

Weil am Rhein, im November 2006. Rund 100 Mitarbeiter der Wampfler AG haben am Wochenende vom 17./18. November das Container-Terminal Altenwerder (CTA) in Hamburg besucht. „Unsere Belegschaft entwickelt durch einen solch konkreten Anschauungsunterricht ein wesentlich besseres Verständnis für unsere Kunden“, erklärt Stefan Ziegler, Vorstands-vorsitzender bei Wampfler. Der Automatisierungsgrad des CTA Terminals gilt als einmalig in der Branche und wegweisend für den Containerumschlag der Zukunft. Hochmoderne Technik und innovative EDV-Systeme gewährleisten einen effizienten und schnellen Umschlag, an dem die Produkte zur Energie- und Datenübertragung der Wampfler AG einen erheblichen Anteil haben.

Entstanden war die Idee eines Besuches in Hamburg während der Einweihung der Wampfler Testanlage für Energie- und Datenübertragungssysteme auf dem Betriebsgelände in Märkt im Juli, als neben den Mitarbeitern auch Kunden aus dem Segment der Container-Krane anwesend waren. „Rund 100 Mitarbeiter haben die Chance genutzt und sich für den Besuch angemeldet“, berichtet Uwe Pommerening, Personalleiter bei Wampfler. Vor allem die Kollegen aus dem Innendienst konnten so einmal hautnah miterleben, wie Wampfler Produkte vor Ort zum Einsatz kommen und welchen Belastungen diese ausgesetzt sind.