Vergnügungsfahrgeschäfte

Conductix-Wampfler bietet Energie- und Datenübertragungssysteme für das elektrische Vergnügsfahrgeschäft

Den meisten Besuchern von Vergnügungsparks fällt es sicher gar nicht auf, dass viele der Fahrgeschäfte, die sie genießen, von elektrischen Systemen versorgt werden, die direkt an oder in der Nähe der beweglichen Teile montiert sind. Stabile und zuverlässige Elektrifizierungssysteme sind nötig, um den ungestörten Betrieb von Attraktionen wie Riesenrädern, Karussells, AchterbahnenFreifalltürmen und den neuesten "Nervenkitzlern" sicherzustellen. Bei den elektrischen Bauteilen ist höchste Sicherheit geboten, ganz gleich ob sie drinnen, im Freien oder sogar unter Wasser in Betrieb sind. Gleichzeitig legen die Hersteller der Fahrgeschäfte und die Betreiber von Freizeitparks hohen Wert auf das Design der Fahrgeschäfte und können es sich aus wirtschaftlichen Gründen und aufgrund von Sicherheitsbedenken nicht erlauben, dass ihre Fahrgeschäfte stillstehen!

Conductix-Wampfler verfügt über eine umfangreiche Expertise durch die Zusammenarbeit mit bedeutenden Vergnügungsparks und Herstellern von Vergnügungsfahrgeschäften auf der ganzen Welt. Unsere äußerst zuverlässigen Lösungen zur Elektrifizierung haben sich in den beliebtesten Vergnügungsparks bewährt. Unser breites Produktsortiment erfüllt die besonderen Bedürfnisse und technischen Anforderungen der Hersteller von Vergnügungsfahrgeschäften mit einem Höchstmaß an Sicherheit. Sowohl bei Standardprodukten wie bei kundenspezifischen Lösungen erhalten unsere Kunden eine produktneutrale Beratung.

Unser erprobtes Sortiment für Vergnügungsfahrgeschäfte beinhaltet:

Schleifleitungen – zur Versorgung geradlinig und in Kurven verlaufender Fahrgeschäfte.  Schleifleitungen lassen sich zu  Schleifringkörpern mit größerem Radius formen. Stabile  Starkstromschleifleitungen sind für  Peoplemover und szenische Fahrgeschäfte erhältlich.

Schleifringkörper – mit oder ohne Umhausung, übertragen Energie und Daten auf rotierende Teile aller im Kreis laufenden Fahrgeschäfte in unterschiedlichsten Einsatzbedingungen. Für komplexere Systeme bieten wir  Lichtwellendrehübertrager an.

IPT®( Inductive Power Transfer) – berührungslose Übertragung von Energie und Daten. IPT® eignet sich hervorragend für Wasserfahrgeschäfte, bei denen herkömmliche Leiter nicht funktionieren. Sie sind in den größten Themenparks der Welt zu finden.

Energieführungsketten – eine ideale Lösung für die Leitungs- und Schlauchführung an gerade und in Kurvenbahnen verlaufenden Vergnügungsfahrgeschäften.

Federleitungstrommeln – für die vertikale Versorgung und Steuerung beweglicher BühnenbeleuchtungSoundsysteme und Videoanlagen.

Giant Frisbee

Anlagenbeschreibung: Giant Frisbee
Betreiber: Bobbejaanland, Belgien

Weitere Informationen

Jump2

Anlagenbeschreibung: Jump2
Betreiber: Paramount's Kings Island, Kanada

Weitere Informationen

Gyro Drop „Scream“

Anlagenbeschreibung: Gyro Drop „Scream“
Betreiber: Heidepark Soltau, Deutschland

Weitere Informationen

Energieversorgung für Fahrzeuge in einem Freizeitpark

Anlagenbeschreibung: Energieversorgung für Fahrzeuge in einem Freizeitpark
Betreiber: Legoland, Deutschland

Weitere Informationen

London Eye

Anlagenbeschreibung: Energieversorgung eines Riesenrades
Betreiber: London Eye (Millennium Wheel) (GB)

Weitere Informationen

Seiten

  • 1
  • 2