Feature

Conductix-Wampfler übernimmt Jay Electronique

04.07.2019
Erweiterung des Produktportfolios

Share this:
Share on Twitter Share on Facebook Share on LinkedIn Share by Email
Downloads: 

Erweiterung des Angebotes der Energie- und Datenübertragung um industrielle Funkfernsteuerungen

Im Juli 2019. Conductix-Wampfler hat das französische Unternehmen Jay Electronique erworben. Am 1. Juli 2019 wurde der Vertrag von beiden Seiten unterzeichnet. „Mit dem Angebotsspektrum und dem Know-how von Jay Electronique können wir das Portfolio von Conductix-Wampfler für unsere Kunden zukunftsweisend erweitern“, erklärt François Bernès, Chief Executive Officer (CEO) von Conductix-Wampfler.

Jay Electronique stellt industrielle Funkfernsteuerungen mit einem hohen Anspruch an Sicherheit und Adaption an Kundenanforderungen her. Die internationale Präsenz und das globale Vertriebsnetz von Conductix-Wampfler werden Jay die Erschließung weiterer Märkte erleichtern. Am Sitz des Unternehmens in Saint-Ismier bei Grenoble arbeiten derzeit rund 60 Mitarbeiter. Der Standort profitiert von der Nähe zu verschiedenen Elektronikzulieferern, Forschungs- und Bildungseinrichtungen und Technologieparks und soll daher auch als Center of Excellence für Funkfernsteuerungen ausgebaut werden. „Jay Electronique bringt vor allem in den Bereichen Elektronik, Software und Sicherheit eine Expertise mit, die Conductix-Wampfler weiter ausbauen möchte“, so Bernès.

Pressemeldungen

ProShell Tragprofil für Schleifleitungssysteme
14.01.2013

Tragprofil aus Stahlblech integriert bewährte Schleifleitungen / Mehr als drei Meter Aufhängeabstand ermöglicht Montage direkt an Regalstehern / Flexible Adaption an alle Hochregallager-Applikationen ohne Anpassung

Elektrobus mit induktivem Gelegenheitsladen im Linieneinsatz
01.10.2012

Praxistest in den Niederlanden: 12-Meter langer Elektrobus wird mit induktivem Gelegenheitsladen 288 km am Tag im Linieneinsatz fahren.

Elektrobus in Turin mit kabellosem Batterieladesystem  IPT<sup>®</sup>-Charge
31.05.2012

10 Jahre Elektrobusse mit IPT® Charge in Italien zeigen:  die Technologie ist ausgereift und wirtschaftlich – Ladetechnologie etabliert Elektrobusse als Alternative

Vertragsunterzeichnung bei LCB 1
09.05.2012

Vertrag zur Elektrifizierung von 26 Containergassen unterzeichnet / Umstellung von Diesel- auf Strombetrieb bis 2013

Fahrzeugkonzept mit kabellosem Ladesystem
05.12.2011

Die Idee klingt ebenso simpel wie überzeugend: Statt ein Elektrofahrzeug mit einem Kabel „aufzutanken“, wird beim kontaktlosen, induktiven Laden bequem über der Stromquelle geparkt

Erstes E-RTG Schleifleitungssystem in Südamerika
30.11.2011

Installation des Plug-In E-RTG-Systems von Conductix-Wampfler erfolgreich abgeschlossen / Einsparungen beim Dieselverbrauch der Containerkrane / Nächste Phase des Ausbaus bereits in Planung

E-RTG Drive-In L
24.11.2011

Um die Treibstoffkosten merklich zu reduzieren, rüsten immer mehr Hafenbetreiber ihre Krane von Diesel- auf Strom-Betrieb um. Die neue Lösung „Drive-In L“ von Conductix-Wampfler ist eine besonders innovative Entwicklung

CFO_2.jpg
05.08.2011

Optische Polymerfasern garantieren kontaktlose, drehende Übertragung großer Datenmengen / Fast Ethernet Übertragung über Lichtwellenleiter: Faserlänge bis zu 50 Meter / Unanfälligkeit gegenüber elektromagnetischen Störungen

Seiten

Über uns

 



Conductix-Wampfler ist einer der weltweit führenden Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern. Mit eigenen Gesellschaften und etlichen Partnerfirmen ist das Unternehmen der Delachaux Gruppe in nahezu allen maßgeblichen Industrieländern vertreten.

Die Kernkompetenz von Conductix-Wampfler liegt in der Entwicklung, Produktion, Beratung und Installation von Lösungen, die die maßgeschneiderte Antwort auf alle Fragen der Energie- und Datenübertragung für ortsveränderliche Verbraucher geben.

Zu den Kunden zählen u.a. Kranbaufirmen, Hersteller von Personentransportsystemen, Anbieter von Lager- und Fördertechnik, die Automobilindustrie, Maschinenbauer u.v.m..

Neben der unbestrittenen Branchenkompetenz zeichnet sich das Unternehmen auch durch seine Applikationskompetenz aus: So vereinigt man sämtliche heute gebräuchlichen Techniken zur Energie- und Datenübertragung wie Leitungswagen-Systeme, Schleifleitungen, Energieführungsketten, Federleitungs-trommeln, Motorleitungstrommeln Schleifringkörper bis zur berührungslosen Energiezuführung unter einem Dach. Für den Kunden bedeutet dies eine produktneutrale Beratung und aus einer Hand die optimale technische Umsetzung für die jeweilige Applikation.

Innovative und maßgeschneiderte Lösungen machen jedoch nicht bei den Produkten halt. Vielmehr steht Conductix-Wampfler für in sich schlüssige Gesamtkonzepte, die von der ersten Beratung bis hin zur Übernahme der kundenspezifischen Vormontage, von Prüfvorgängen oder der Installationen vor Ort reichen. Mit der Abwicklung dieser vom Kunden ausgelagerten Tätigkeiten unterstreicht Conductix-Wampfler seine führende Position als kompetenter Entwicklungs-, Zuliefer- und Dienstleistungspartner.