Feature

Conductix-Wampfler realisiert erstes Projekt zur Elektrifizierung von Containerkranen in Brasilien

14.10.2016
Elektrifizierung von Rubber-Tired Gantries (RTGs)

Share this:
Share on Twitter Share on Facebook Share on LinkedIn Share by Email

Oktober 2016. Conductix-Wampfler, einer der weltweit führenden Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern, hat im südbrasilianischen Containerhafen Portonave im Bundesstaat Santa Catarina 18 „Rubber Tyred Gantry“-Krane (RTGs) elektrifiziert. Portonave ist damit der erste, voll elektrifizierte Containerterminal des Landes und gilt als Vorbild für andere südamerikanische Containerhäfen.

Die Umrüstung startete Ende 2015 und konnte im November 2016 abgeschlossen werden. In diesem Zeitraum stattete Conductix-Wampfler die gesamte RTG-Flotte, die 29 Containerblocks im Hafen bedient, komplett mit dem vollautomatischen Drive-In LSystem sowie mit Schleifleitungen aus. "Wir haben uns sehr über diesen Auftrag gefreut, da wir ihn als Schlüsselprojekt betrachten", unterstreicht Alessandro Cezar, Geschäftsführer von Conductix-Wampfler Brazil.

Drive-In L kommt zum Einsatz
Conductix-Wampfler Brazil zeichnete bei dem schlüsselfertigen Projekt nicht nur für den Bau der Stahlkonstruktionen, sondern auch für alle Schritte von der Installation bis hin zur Inbetriebnahme verantwortlich. Die E-RTGs nutzen neueste Technologien, um Produktivität, Zuverlässigkeit und Flexibilität zu erhöhen. Das Hauptargument für die Wahl der Schleifleitungslösung mit Drive-In L war die kompakte, leichte Bauweise. Sie ermöglicht den Einsatz in allen RTG-Typen. Durch die Verwendung eines vollständig elektrischen Antriebssystems werden keine zusätzlichen pneumatischen oder hydraulischen Komponenten benötigt. „Mit den integrierten Systemen zur Datenübertragung, der automatisierten Lenkung, der Diagnose, Überwachung und weiteren Sicherheitsfunktionen stellt Drive-In L einen großen Schritt in Richtung Vollautomatisierung dar“, so Cezar.

Marcelo Diniz, Wartungsmanager von Portonave S/A, zeigt sich zufrieden: „Die Investition in vollelektrische RTGs belegt unser Engagement für einen qualitativ hochwertigen und leistungsfähigen Güterumschlag, der gleichzeitig die Umwelt schont und die Arbeitsbedingungen unserer Hafenmitarbeiter verbessert.“ Portonave erfülle alle Anforderungen des ISPS-Codes und erlange so eine höhere Wettbewerbsfähigkeit bei internationalen Handelsoperationen und somit gleichauf mit den besten Terminals weltweit.

Portonave Aerial Photo

Pressemeldungen

E-RTG Konvertierungsprojekt Montreal
19.12.2016

Im Hafen von Montreal hat Conductix-Wampfler gerade die erste E-RTG (electrified Rubber-Tyred Gantry) Containerkran-Umrüstung in Kanada abgeschlossen.

4-polige Schleifleitungssystem mit ProfiDAT
08.08.2016

Kompakte Lösung zur Übertragung hoher Datenraten über Schleifleitungssysteme für E-RTG und STS-Krane setzt sich durch

Zwei Schleifringkörper-Systeme für Kohlekraftwerk in China
06.07.2016

Schleifringkörper von Conductix-Wampfler ermöglichen eine unbegrenzte Drehbewegung für zwei kreisförmig arbeitende Stacker/Reclaimer Kombigeräte

Politische Prominenz bei Conductix-Wampfler
04.07.2016

Oswald Metzger, stellvertretender Landesvorsitzender des MIT, und MdB Armin Schuster informieren sich in Weil am Rhein über das Innovationsmanagement eines Weltmarktführers

Ein E-RTG mit Drive-In L-Unit, verbunden mit dem Schleifleitungssystem
23.05.2016

Stahlbau, Schleifleitungssystem von über zehn Kilometer Länge sowie Elektrifizierung von 25 Container-Blocks mit sieben bestehenden und sechs neuen Containerkranen mit Drive-In L-Lösung

Gustavo E. Oberto Named Managing Director, Global Sales and Markets
26.04.2016

Gustavo E. Oberto ist zum Managing Director Global Sales and Markets berufen worden.

Batterieladekontakte für FTS und Shuttle Systeme
18.02.2016

Die Conductix-Wampfler GmbH wird auf der LogiMAT 2016 diverse Antworten auf aktuelle Fragen zur Energie- und Datenübertragung im Materialfluss und in der Lagertechnik geben.

Full E-RTG mit modernster Ladetechnologie
25.08.2015

Kein Dieseltreibstoff mehr nötig / Neue Batterietechnologie ermöglicht elektrische Ergieversorgung von RTGs auch bei Block- und Gassenwechseln / Erster Einsatz im Port of Tanjung Pelepas in Malaysia

Seiten

Pressebilder

Vorschau_Logo_1.jpg
Logo Conductix-Wampfler
Vorschau_Logo_2.jpg
Logo Conductix-Wampfler (Invers)

Über uns

 



Conductix-Wampfler ist einer der weltweit führenden Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern. Mit eigenen Gesellschaften und etlichen Partnerfirmen ist das Unternehmen der Delachaux Gruppe in nahezu allen maßgeblichen Industrieländern vertreten.

Die Kernkompetenz von Conductix-Wampfler liegt in der Entwicklung, Produktion, Beratung und Installation von Lösungen, die die maßgeschneiderte Antwort auf alle Fragen der Energie- und Datenübertragung für ortsveränderliche Verbraucher geben.

Zu den Kunden zählen u.a. Kranbaufirmen, Hersteller von Personentransportsystemen, Anbieter von Lager- und Fördertechnik, die Automobilindustrie, Maschinenbauer u.v.m..

Neben der unbestrittenen Branchenkompetenz zeichnet sich das Unternehmen auch durch seine Applikationskompetenz aus: So vereinigt man sämtliche heute gebräuchlichen Techniken zur Energie- und Datenübertragung wie Leitungswagen-Systeme, Schleifleitungen, Energieführungsketten, Federleitungs-trommeln, Motorleitungstrommeln Schleifringkörper bis zur berührungslosen Energiezuführung unter einem Dach. Für den Kunden bedeutet dies eine produktneutrale Beratung und aus einer Hand die optimale technische Umsetzung für die jeweilige Applikation.

Innovative und maßgeschneiderte Lösungen machen jedoch nicht bei den Produkten halt. Vielmehr steht Conductix-Wampfler für in sich schlüssige Gesamtkonzepte, die von der ersten Beratung bis hin zur Übernahme der kundenspezifischen Vormontage, von Prüfvorgängen oder der Installationen vor Ort reichen. Mit der Abwicklung dieser vom Kunden ausgelagerten Tätigkeiten unterstreicht Conductix-Wampfler seine führende Position als kompetenter Entwicklungs-, Zuliefer- und Dienstleistungspartner.