Feature

Erste Schritte zur Integration der LJU Automatisierungstechnik

17.01.2018
Erfolgreicher Abschluss der Übernahme der LJU Automatisierungstechnik durch Conductix-Wampfler

Share this:
Share on Twitter Share on Facebook Share on LinkedIn Share by Email

Januar 2018. Conductix-Wampfler, einer der weltweit führenden Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern, hat die Übernahme der LJU Automatisierungstechnik GmbH von der Grenzebach Maschinenbau GmbH juristisch erfolgreich abgeschlossen. Die am 14. November 2017 vertraglich unterzeichnete Transaktion konnte gemäß allen Regularien und Vorgaben wie geplant zum 31.12.2017 zum Abschluss gebracht werden.

Schrittweise Integration in Conductix-Wampfler Gruppe

„Damit ist LJU seit Beginn dieses Jahres Teil der Conductix-Wampfler Familie“, freut sich François Bernès, Chief Executive Officer (CEO) bei Conductix-Wampfler. LJU wird nun sukzessive in die Conductix-Wampfler Gruppe integriert. „Wir freuen uns sehr darüber, mit Conductix-Wampfler einen passenden Partner für LJU gefunden zu haben und wünschen für die Zukunft viel Erfolg“, erklärt Renato Luck, CEO der Grenzebach Group. 

Der bisherige Geschäftsführer der LJU Automatisierungstechnik GmbH, Günter Arztmiller, wird weiterhin die Geschäfte der LJU führen. Michael Eckle, Director Global Marketing, Innovation & IP bei Conductix-Wampfler, wird Arztmiller als zweiter Geschäftsführer unterstützen. Gemeinsam wird die erweiterte Geschäftsleitung die Integration der LJU sowie die gemeinsame Produkt- und Lösungsentwicklung verantworten. Die ersten Schritte sind bereits gemacht: Die Vertriebsmitarbeiter von LJU in Brasilien, China und in den USA, die bislang in den Gesellschaften der Grenzebach Gruppe angestellt waren, wechseln in die Conductix-Wampfler Sales & Marketing Organisation des jeweiligen Landes. „Wir freuen uns darüber, dass Grenzbach Partner von LJU bleiben und damit Partner von Conductix-Wampfler werden wird“, betont Bernès. Die beidseitigen Geschäftsverhältnisse sollen nicht nur erhalten, sondern weiter ausgebaut werden.

Neue Lösungen für die Automobilindustrie

Mit dem Angebot und Know-how von LJU ist Conductix-Wampfler in der Lage, das Produktportfolio für seine Kunden entscheidend zu erweitern. „Gemeinsam werden wir neue Lösungen für die Automobilindustrie entwickeln, die sowohl aus Energie- und Datenübertragung als auch mobiler Steuerung bestehen“, sagt Michael Eckle. LJU ist ein Anbieter von Steuerungs- und Kommunikationslösungen mit Stammsitz in Potsdam und war seit 2009 Teil der Grenzebach-Gruppe. Den größten Teil des Umsatzes erwirtschaften die rund 100 Mitarbeiter in der Automobilindustrie. Die Steuerungssysteme von LJU kommen z.B. in Elektrohängebahnen zum Einsatz. „Unsere Kunden fordern immer stärker Komplettlösungen mit mechatronischen Lösungsansätzen. Diesem Trend werden wir ab sofort aktiv gestaltend begegnen“, so Eckle.

Pressemeldungen

Partner für die Zukunft - abgeschlossene Übernahme der LJU Automatisierungstechnik GmbH aus Potsdam durch Conductix-Wampfler in Weil am Rhein.
17.01.2018

Erfolgreicher Abschluss der Übernahme der LJU Automatisierungstechnik durch Conductix-Wampfler / Erweiterung des umfangreichen Angebotes der Energie- und Datenübertragung um mobile Steuerungssysteme.

Energie-, Daten- und Hydraulikölübertragung
20.12.2017

Conductix-Wampfler, einer der weltweit führenden Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern ist von der Manitowoc Gruppe für die Ausstattung des Kranmodells GMK 6300L mit Lösungen für die Energie-, Daten- und Hydraulikölübertragung ausgewählt worden.

Conductix-Wampfler übernimmt LJU Automatisierungstechnik
24.11.2017

Die Conductix-Wampfler GmbH aus Weil am Rhein beabsichtigt, die LJU Automatisierungstechnik GmbH von der Grenzebach Maschinenbau GmbH zu übernehmen. Am 14. November 2017 wurde der Unternehmenskaufvertrag von beiden Seiten unterzeichnet. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörden soll die Übernahme noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Conductix-Wampfler’s LASSTEC Container Weighing System Earns OIML R51 Certification
11.10.2017

Conductix-Wampfler’s LASSTEC Container Wägesystem nach OIML R51 zertifiziert – weiter auf Erfolgskurs in den Häfen dieser Welt.

Conductix-Wampfler - Trenchguard
04.09.2017

Conductix-Wampfler wird die Containerhafen GEMPORT und NEMPORT in der Türkei mit dem Leistungsschutzsystem Trenchguard ausrüsten.

PICT_17-07-25_Conductix-Wampfler_GmbH_IMS_Zertifikate.jpg
26.07.2017

Die Conductix-Wampfler GmbH aus Weil am Rhein hat ihre Managementsysteme innerhalb eines Jahres vereinheitlicht und in einem integrierten Managementsystem (IMS) zusammengeführt.

Die Hans Künz GmbH und Conductix-Wampfler haben während der TOC Europe auf dem Conductix-Wampfler Messestand einen Vertrag über die Lieferung von Motorleitungstrommeln für 32 ASCs unterzeichnet (v.l.n.r.: Johannes Moser, Head of Purchasing & Transport Log
14.07.2017

Neue Motorleitungstrommel-Generation SMART Drive zur Versorgung von 32 Automatischen Stapelkranen der Hans Künz GmbH im APM Terminal in Tanger

Weltweit größter Offshore Brückenkran
09.05.2017

Conductix-Wampfler hat die Energieversorgung für den weltweit größten Offshore-Portalkran geliefert. Zum Einsatz kommt der Spezialkran für den Bau einer neuen Straße rund um die Insel La Réunion

Seiten

Pressebilder

Vorschau_Logo_1.jpg
Logo Conductix-Wampfler
Vorschau_Logo_2.jpg
Logo Conductix-Wampfler (Invers)

Über uns

 



Conductix-Wampfler ist einer der weltweit führenden Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern. Mit eigenen Gesellschaften und etlichen Partnerfirmen ist das Unternehmen der Delachaux Gruppe in nahezu allen maßgeblichen Industrieländern vertreten.

Die Kernkompetenz von Conductix-Wampfler liegt in der Entwicklung, Produktion, Beratung und Installation von Lösungen, die die maßgeschneiderte Antwort auf alle Fragen der Energie- und Datenübertragung für ortsveränderliche Verbraucher geben.

Zu den Kunden zählen u.a. Kranbaufirmen, Hersteller von Personentransportsystemen, Anbieter von Lager- und Fördertechnik, die Automobilindustrie, Maschinenbauer u.v.m..

Neben der unbestrittenen Branchenkompetenz zeichnet sich das Unternehmen auch durch seine Applikationskompetenz aus: So vereinigt man sämtliche heute gebräuchlichen Techniken zur Energie- und Datenübertragung wie Leitungswagen-Systeme, Schleifleitungen, Energieführungsketten, Federleitungs-trommeln, Motorleitungstrommeln Schleifringkörper bis zur berührungslosen Energiezuführung unter einem Dach. Für den Kunden bedeutet dies eine produktneutrale Beratung und aus einer Hand die optimale technische Umsetzung für die jeweilige Applikation.

Innovative und maßgeschneiderte Lösungen machen jedoch nicht bei den Produkten halt. Vielmehr steht Conductix-Wampfler für in sich schlüssige Gesamtkonzepte, die von der ersten Beratung bis hin zur Übernahme der kundenspezifischen Vormontage, von Prüfvorgängen oder der Installationen vor Ort reichen. Mit der Abwicklung dieser vom Kunden ausgelagerten Tätigkeiten unterstreicht Conductix-Wampfler seine führende Position als kompetenter Entwicklungs-, Zuliefer- und Dienstleistungspartner.