Inductive Power Transfer IPT®

IPT® (Inductive Power Transfer) eröffnet neue Möglichkeiten bewegliche Verbraucher mit Energie zu versorgen. IPT® ist die erste kontaktlose Energieübertragung mit nennenswerten Übertragungsleistungen für die Industrie und revolutioniert damit die Art und Weise bewegliche Verbraucher mit elektrischer Energie zu versorgen. Das bekannte Prinzip der elektromagnetischen Induktion nutzend und weiterentwickelnd hat Wampfler einen wirklichen Durchbruch im Bereich der Energiezuführungssysteme erzielt. IPT® kombiniert modernste Technik mit der langjährigen Kompetenz von Wampfler in allen Anwendungsbereichen.

Inductive Power Transfer IPT®-Rail

  • Entfall von mechanischem Abrieb und des daraus resultierenden Wartungsaufwandes
  • Große mechanische Toleranzen und Entfall beweglicher Teile und damit die Realisierbarkeit höchster Verfahrgeschwindigkeiten und problemloser Überfahrten an Weichen etc.
  • Entfall galvanischer Kontaktflächen und damit ein Einsatz auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen
Weitere Informationen

Inductive Power Transfer IPT®-Floor

  • Flurebener befahrbarer Einbau im Boden
  • Entfall aufwändiger mechanischer Führungen in Verbindung mit iDAT
  • Entfall von mechanischem Abrieb und der daraus resultierenden Wartungsaufwandes
  • Entfall galvanischer Kontaktflächen und damit ein Einsatz auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen
Weitere Informationen

Inductive Power Transfer IPT®-Charge

  • Anwenderfreundlichkeit – unauffällige, automatische und bedienungsfreie Aufladung, die voll in städtischen Umgebungen integrierbar ist und die verfügbare elektrische Infrastruktur nutzt
  • Leistungsfähigkeit – für die Handhabung sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich. Die Akkukapazität im Fahrzeug kann reduziert, eine längere Akku-Lebensdauer und somit eine höhere Wirtschaftlichkeit der Fahrzeuge erreicht werden
  • Sicherheit – durch den entfall Steckkontakte hantieren zu müssen ist ein sicherer Betrieb und eine Aufladung unter allen Wetterbedingungen möglich. Die Primärspule ist verdeckt verlegt, dadurch besteht keine Gefahr für Beschädigung durch Schmutz oder Vandalismus
Weitere Informationen